Posts tagged: Access

Bilder innerhalb Access mit echtem Zoom

By , 30. November 2008

Im Beitrag „Bilder in Access“ hatte ich es ja kurz angesprochen wie man einen echten Bilderzoom realisieren kann. Ich hab mir heute mal 1,5 Stunden Zeit genommen und das mal ausprobiert was für mich in der Theorie schon klar war.

Also, man suche ein freies JavaScript für einen Bilderzoom das einem gefällt, und „bastelt“ damit per Output-Stream eine HTML-Datei, die man per Webbrowser-Control anzeigen lassen kann.
Siehe dazu der Beitrag über das Webbrowser-Control.

Hier mal ein kurzer Blick in den VBA-Code:

Open CurrentProject.Path & "\index.html" For Output As #1
Print #1, "<!DOCTYPE HTML PUBLIC " & Chr(34) & "-//W3C//DTD HTML 4.0 Transitional//EN" & Chr(34) & ">"
Print #1, "<!-- saved from url=(0013)about:internet -->"
Print #1, "<html>"
Print #1, "<head>"
Print #1, "<script language=" & Chr(34) & "JavaScript1.2" & Chr(34) & ">"
Print #1, "var zoomfactor=0.05; //Enter factor (0.05=5%)"
Print #1, "function zoomhelper(){"
Print #1, "    if (parseInt(whatcache.style.width)>10&&parseInt(whatcache.style.height)>10){"
Print #1, "        whatcache.style.width = parseInt(whatcache.style.width) + parseInt(whatcache.style.width) * zoomfactor * prefix"
Print #1, "        whatcache.style.height = parseInt(whatcache.style.height) + parseInt(whatcache.style.height) * zoomfactor * prefix"
Print #1, "    }"
Print #1, "}"

Bei JavaScript ist peinlich genau auf die korrekte Schreibweise zu achten, kein Fehler wird einem dabei verziehen. Vorallem bei der Groß-/Kleinschreibung – JavaScript erfordert immer Kleinschreibung der Schlüsselwörter. Also ein style.Width funktioniert schon nicht mehr, richtig wäre hier style.width.

Für meinen Bilderzoom habe ich das Script von javascriptkit.com verwendet, welches man hier bekommt: http://www.javascriptkit.com/script/script2/imagezoom.shtml

Weiterhin wichtig ist die Ermittlung der Bildgröße Breite/Höhe in Pixeln.
Dazu dieser Code, der breite und höhe in globale Variablen schreibt:

Private Sub getPictureProperties(bild As String)
    Dim H As Double
    Dim W As Double
    Dim verhaeltnis As Double
    W = LoadPicture(CurrentProject.Path & "\" & bild).Width
    H = LoadPicture(CurrentProject.Path & "\" & bild).Height
    W = (W * 96) / 2540
    H = (H * 96) / 2540
    breite = Round(W, 0)
    hoehe = Round(H, 0)
End Sub

Obiger Code geht aber nur mit jpg, gif und bmp Bildern.
Jetzt fehlt noch ein bisschen Drum herum, eine Tabelle mit den Bild-Informationen und ein Formular mit dem Webbrowser-Steuerelement.

Wer jetzt aber an der Umsetzung scheitert, der kann von mir meine Test-Anwendung mit ein Paar Bildern kostenlos bekommen. Einfach per Email anfragen.

AV 2008

Access Anwendertage 2.bis 4. November

By , 23. Oktober 2008

27 Kurse zu Access, SQL, VBA, und XML in Berlin:
Praxis-Know-how für Anwender, Power-User und Entwickler
Vom 2. bis 4. November 2008 können sich Access-Anwender, Power-User und Entwickler fit machen für die Herausforderungen beim Aufbau und bei der effektiven Nutzung von Datenbanken.

Die Teilnehmer erwarten drei Tage mit Trainings und intensivem Austausch. Und beim abendlichen Programm am Montag gibt’s garantiert völlig neue Eindrücke von Berlin.

Sechs Trainer, Entwickler und SQL-Profis aus Deutschland und der Schweiz sorgen in 27 Kursen für intensiven Wissenszuwachs und -austausch.

Alle sechs Akteure haben sich als Trainer oder Autoren, als Foren-Gurus oder Sprecher auf nationalen und internationalen Entwicklerkonferenzen einen Namen gemacht haben.

Die Mehrzahl der Kurse sind Hands on-Workshops, in denen die Teilnehmer am eigenen Notebook das neu Erlernte sofort ausprobieren und nachvollziehen können.

Ich war letztes mal selbst dabei und habe mich von der Qualität der Kurse selbst überzeugen können. Ich bin mir sicher, nach dem Sie diese Veranstaltung besucht haben werden Sie besser mit Microsoft Access umgehen können und bessere und stabilere Datenbank-Anwendungen erstellen können.

AV 2008

Formatierte Word-Ausgabe

By , 17. September 2008

Um z.B. Rechnungen oder Lieferscheine zu erstellen und an den Kunden Weiterzugeben eignet sich nicht immer ein Access Bericht, vorallem dann nicht wenn die Weitergabe elektronisch in Form von einer E-Mail erfolgt.
Aus meiner Praxis hat sich als beste Methode herausgestellt, eine seprarate Word-Vorlage zu erstellen. Darin fügt man Textmarken ein, z.B. eine für den Kopf und in der Zeile darunter eine für die Angebotspositionen. Nur 2 Textmarkten? Genau, denn der Trick an der Sache ist, dass ich in der Zeile mit der Textmarke für die Angebotspositionen feste Tabulatoren einsetze:

Man benötigt die Tabulatoren z.B. für lfd.Nr, Artikelnummer, Menge + Einheit, Artikeltext, Euro-Zeichen und Preis. Beachtet wie rum die Tabulatoren gerichtet sind. Um z.B. bei den Preisen Komma und Tausender-Punkt untereinander zu haben muss man den Preis rechts ausrichten.
Read more »

ListView Control #1

By , 8. September 2006

Die Programmierung des Microsoft ActiveX ListView Control Version 6.0 soll hier in einigen Details erläutert werden.

Im Gegensatz zu dem gewöhnlichen Steuerelement Listenfeld besitzt das ListView Control keine Datenherkunft. Auch um die Spaltenbeschriftung etc muss man sich selbst ümmern. Dafür birgt es ungeahnte Möglichkeiten.

A) Sortieren mit Spaltenköpfen

Angenommen es existiert bereits ein ListView mit angelegten Spalten. Das Steuerelement soll den Namen listView0 haben, außerdem eine Imagelist mit 2 Bildern, z.B. Pfeil nach unten und oben die den Key „asc“ bzw. „desc“ haben (asc = aufsteigende, desc = absteigende Sortierung).

Read more »

OfficeFolders theme by Themocracy